BIM Qualifizierungsleitfaden Kommunen NRW

BIM Kommunal - BIM Qualifizierungsleitfaden für
kommunale und öffentliche Bauherren in NRW

Wissen teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on xing
Share on email

BIM Qualifizierungsleitfaden NRW

Die Zukunft des Planens, Bauens und Bewirtschaftens von Gebäuden liegt in der Digitalisierung. Mit der Hilfe der Kommunen lassen sich die einzelnen Prozesse im Lebenszyklus eines Gebäudes optimieren, sie können transparenter und nachhaltiger gestaltet werden. Mit dem Qualifizierungsleitfaden erhalten Kommunen ein erstes Handwerkszeug bei der schrittweisen Einführung.
Der BIM Qualifizierungsleitfaden widmet sich dem Einführungsprozess der Methode Building Information Modeling (BIM) in der kommunalen Bauverwaltung und der Gebäudewirtschaft.

Der Fokus des Leitfadens liegt auf den notwendigen Qualifizierungsmaßnahmen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die dargelegten Empfehlungen orientieren sich am stufenweisen Vorgehen entlang der BIM-Einführung. Der BIM-Qualifizierungsleitfaden begleitet den BIM-Entwicklungsprozess ab dem ersten Schritt und bietet folgende praxisnahe Anwendungsmöglichkeiten:

Grundlegendes Verständnis für den Entwicklungsprozess und Begleitung über die oben genannten vier Schritte.
Möglichkeit, den eigenen Qualifizierungsbedarf einzuschätzen, Schulungsbedarf zu identifizieren und Schulungsmaßnahmen aufzugreifen.
Einblick in bestehende Schulungsprogramme und Individualisierungsmöglichkeiten für Kommunen.
Hilfe bei der Kommunikation und Bedarfsabstimmung mit Externen wie zum Beispiel Ausbildungsanbieterinnen und -anbietern.
Den BIM-Qualifizierungsleitfaden finden Sie hier:

BIM-Qualifizierungsleitfaden für kommunale und öffentliche Bauherren in Nordrhein-Westfalen (PDF, 4 MB)